Wer sind wir

Vorstand des Fördervereins der Joseph-Heckler-Schule

neuer foerderverein 
Auf dem Foto sehen Sie: 
sitzend von links: Christine Schmitt (1.Vorsitzende), Shintia Kusumo (Beisitzerin), Herbert Muffler (Kassenwart)
stehend von links: Birgit Schmitt (stellv. Vorsitzende), Sabine Runge (Schriftführerin), Patricia Rücker-Kries (stellv. Schriftführerin), Kerstin Schumacher (Beisitzerin)

Ziel des Fördervereins ist es weiterhin, das schulübergreifende Angebot an der Joseph-Heckler-Schule zu unterstützen.   
Der Förderverein konzentriert sich auf folgende Themen:
  • Förderung von Spiel- und Bewegung
In diesem Zusammenhang wurden und werden verschiedene Spielgeräte beschafft, die die Kinder während der Spiel-und Bewegungsstunde sowie in der Schulkinderbetreuung nutzen können.
  • Unterstützung des Projektes "Sicherheit beim Fahrradfahren"
Die Schule bietet Fahrrad-Training für die Schüler an. Ziel ist es, die Kinder fit zu machen für das Fahrradfahren im Straßenverkehr. Diese Aktivitäten konnte durch die Beschaffung von neuen Fahrrädern für das motorische Fahrradtraining maßgeblich unterstützt werden. Weitere Ideen warten hier noch auf Finanzierung und Umsetzung.
  • Förderung der Schulbibliothek
Die Schulbibliothek wird durch die Finanzierung der Software unterstützt. Hierdurch wird die Arbeit in der Schülerbibliothek vereinfacht. Weiterhin werden jährlich stattfindende Autorenlesungen unterstützt. Der Förderverein finanziert im Jahr 2015 die Neugestaltung der Bibliothekseinrichtung.
  • Förderung des musischen Unterrichts
In den letzten Jahren konnten zahlreiche Musikinstrumente angeschafft werden. Damit ist es möglich, auch in größeren Gruppen Musik zu machen. Seit 2013 unterstützt der Förderverein das Projekt "JEKI - Jedem Kind ein Instrument" durch die Budgetverwaltung und den Einzug der Monatsbeiträge. 
  • Schulkind-Betreuung
Der Förderverein garantiert als Vertragspartner die Schulkindbetreuung, so daß auch für Kinder, die nur bis 14:00 Uhr eine Betreuung benötigen, dieses Angebot weiterhin bestehen bleibt. 

  • Sonderprojekte
Im Jahr 2014 wurde die Anschaffung eines Brennofens ermöglicht, der der Kreativität der Kinder Formen gibt.


Die hier beschriebenen und auch zukünftige Aktivitäten sind nur möglich durch die tatkräftige und finanzielle Unterstützung von Eltern und Sponsoren. 
Deshalb ist es ein besonderes Anliegen des Vorstandes des Fördervereins, möglichst viele Eltern und Freunde der JHS als neue Mitglieder und Förderer zu gewinnen.