Projekt „Schnecke“

Projekt „Schnecke“ – Bildung kommt ins Gleichgewicht  

projekt schnecke1

projekt schnecke


Dieses effiziente Gleichgewichtsprogramm zur Lernunterstützung wird mit sehr guten Ergebnissen in Kindergärten und Schulen eingesetzt. Evaluationen zeigen, dass mit einem täglichen Zeitaufwand von 1-3 Minuten deutliche Leistungsverbesserungen erzielt werden können. Untersuchungsergebnisse und weitere Informationen finden Sie unter www.bildung-kommt-ins-gleichgewicht.de .

projekt schnecke2 Im Vorlaufkurs wird das Bewegungsprogramm „Von Anfang an im Gleichgewicht“ erprobt. Dieses kindgemäße Gleichgewichtsprogramm ist für Vorschulkinder von D. Beigel und Prof. Dr. D. Grönemeyer entwickelt worden. Das Buch mit Kalender bietet spielerisch erlebte Minuten-Angebote zur Schulung des Gleichgewichts, fördert zusätzlich die kindliche Bewegungsentwicklung und dient der Sprachunterstützung. 

projekt schnecke3 Die AOK – Gesundheitskasse in Hessen kooperiert mit dem Hessischen Kultusministerium und fördert das Projekt „Schnecke“ im Rahmen von „Schule und Gesundheit“. 

 Die Joseph-Heckler- Schule ist in diesem Rahmen durch die AOK unterstützt worden. Die Ballkissen für die Intensivklasse sind zur Hälfte finanziert worden. Des Weiteren sind die Kosten für das spielerische Bewegungsprogramm „Von Anfang an im Gleichgewicht“ in voller Höhe übernommen worden. 

Wir danken recht herzlich für die Unterstützung!